Dr. Dieter Hoffmann

Dr. Dieter Hoffmann, Jahrgang 1958, studierte Geschichte an der Freien Universität Berlin und der Universität zu Köln. Neben seiner Arbeit als Historiker, ist er als Dozent und Lehrer tätig. Darüber hinaus war er lange Jahre als Experte für Marketing und Kommunikation erfolgreich. Dr. Dieter Hoffmann hat Bücher zur Geschichte der Juden in Deutschland und insbesondere Rheinhessen sowie zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges veröffentlicht.
In einer neuen Buchpublikation, welche in Vorbereitung ist, setzt sich der Referent mit der Motivation Hindenburgs auseinander, den eigentlich von ihm verachteten Hitler zum Reichskanzler zu ernennen. Der Autor hat dafür bisher unberücksichtigte Quellen ausgewertet, die ein neues Licht auf die Person des deutschen Reichspräsidenten werfen. Dies ist Gegenstand seines Vortrages in der Kulturwerkstatt.