Michael Wolff

Michael Wolff, Jahrgang 1952, ist bildender Künstler.
Seit nunmehr fast dreißig Jahren gilt sein Hauptinteresse der Raum- und Lichtinstallation, zu der in den letzten Jahren auch die Klanginstallation hinzugekommen ist. In dieser
Zeit sind rund fünfzig Großrauminstallationen sowie viele realisierte KunstamBau-Projekte, die meisten im öffentlichen Raum entstanden.
Ein Zitat aus seiner Selbstbeschreibung: „Der Unterschied zwischen dem gesehenen Bild und dem in unserem Inneren resonierten Bild und die Gleichzeitigkeit dieser Wahrnehmung sind das eigentliche Thema meiner Arbeit. So wie jede Welle im nächsten Augenblick zum Tal wird, so wechselt unsere Wahrnehmung ihre Scharfeinstellung von Außen nach Innen, von nah nach fern, vom Allgemeinen zum Individuellen. Der Wechsel vom Wahren zum Trügerischen bleibt uns jedoch oft verborgen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.